Melden Sie sich im Portal an und stellen Sie uns Ihre Belege (Medikamentenrechnungen, Arztrechnungen, Rechnungen für Heilbehelfe, Brillenrechnungen, etc.) zur schnelleren Bearbeitung online zur Verfügung.
Sind Sie noch nicht in unserem Portal registriert, müssen Sie sich vor Ihrer ersten Anmeldung hier registrieren.

Die jeweils angeführten Daten und Unterlagen werden für die Abrechnung aus der Gesundheitsvorsicherung benötigt

Die zur Abrechnung benötigten Informationen finden Sie im Folgenden angeführt. Wir bitten Sie diese Informationen auf Ihren Belegen zu vermerken, wenn sie dort noch nicht angeführt sind.

Für folgende Unterlagen ist eine Einreichung bei Ihrer Pflichtversicherung notwendig

Arztrechnungen more_vert

Klick für mehr Information.

Arztrechnungenclose

Auf dem Beleg benötigte Information:

  • Rechnungskopie mit dem Vergütungsnachweis der Pflichtversicherung bzw. das Ablehnungsschreiben.
  • Behandlungsdatum.
  • Bezeichnung der Krankheit (Diagnose).
  • Zahnbehandlung und -ersatz more_vert

    Klick für mehr Information.

    Zahnbehandlung und -ersatzclose

    Auf dem Beleg benötigte Information:

  • Rechnungskopie mit dem Vergütungsnachweis der Pflichtversicherung bzw. das Ablehnungsschreiben.
  • Behandlungsdatum.
  • Physikalische Therapien more_vert

    Klick für mehr Information.

    Physikalische Therapienclose

    Auf dem Beleg benötigte Information:

  • Rechnungskopie mit dem Vergütungsnachweis der Pflichtversicherung bzw. das Ablehnungsschreiben.
  • Behandlungsdatum.
  • Ärztlichen Verordnung mit Krankheitsbezeichnung (Diagnose).
  • MR und CT more_vert

    Klick für mehr Information.

    MR und CTclose

    Auf dem Beleg benötigte Information:

  • Rechnungskopie mit dem Vergütungsnachweis der Pflichtversicherung bzw. das Ablehnungsschreiben.
  • Ärztliche Verordnung mit Krankheitsbezeichnung (Diagnose).
  • Psychotherapie more_vert

    Klick für mehr Information.

    Psychotherapieclose

    Auf dem Beleg benötigte Information:

  • Rechnungskopie mit dem Vergütungsnachweis der Pflichtversicherung bzw. das Ablehnungsschreiben.
  • Behandlungsdatum.
  • Ärztlichen Verordnung mit Krankheitsbezeichnung (Diagnose).
  • Für folgende Unterlagen ist eine Einreichung bei Ihrer Pflichtversicherung nicht erforderlich

    Brillen und Kontaktlinsen more_vert

    Klick für mehr Information.

    Brillen und Kontaktlinsenclose

    Auf dem Beleg benötigte Information:

  • Vor-und Zuname des Versicherten.
  • Anführung des gekauften Sehbehelfs.
  • Dioptrien.
  • Medikamentenkosten more_vert

    Klick für mehr Information.

    Medikamentenkostenclose

    Auf dem Beleg benötigte Informationen:

  • Vor-und Zuname des Versicherten.
  • Ärztliche Verordnung, wenn der Betrag für das Medikament höher ist als die gesetzliche Rezeptgebühr.
  • Schutzimpfungen more_vert

    Klick für mehr Ihnformation.

    Schutzimpfungenclose

    Auf dem Beleg benötigte Informationen:

  • Vor-und Zuname des Versicherten.
  • Heilbehelfe more_vert

    Klick für mehr Information.

    Heilbehelfeclose

    Auf dem Beleg benötigte Information:

  • Vor-und Zuname des Versicherten.
  • Anführung des gekauften Behelfs.
  • Ärztliche Verordnung.
  • Ganzheitsmedizin more_vert

    Klick für mehr Information.

    Ganzheitsmedizinclose

    Ganzheitsmedizinische ambulante Heilbehandlungen.

    Auf dem Beleg benötigte Information:

  • Vor-und Zuname des Versicherten.
  • Bezeichnung der ganzheitsmedizinischen Behandlungsmethode.
  • Bezeichnung der Krankheit (Diagnose).
  • Krankenhausaufenthalte more_vert

    Klick für mehr Information.

    Krankenhausaufenthalteclose

    Auf dem Beleg benötigte Information:

  • Aufenthaltsbestätigung mit Krankheitsbezeichnung oder Arztbrief.
  • Bewilligte Kur more_vert

    Klick für mehr Information.

    Bewilligte Kurclose

    Auf dem Beleg benötigte Information:

  • Aufenthaltsbestätigung.
  • Bewilligungsschreiben.
  • Privatkur more_vert

    Klick für mehr Information.

    Privatkurclose

    Auf dem Beleg benötigte Information:

  • Aufenthaltsbestätigung.
  • Betragsmäßige Aufschlüsselung der in Anspruch genommen Therapien.
  • Ärztliche Verordnung mit Krankheitsbezeichnung (Diagnose).
  • Einreichungen

    Muss ich für jedes Familienmitglied einen Portal Zugang einrichten?

    Nein, Sie müssen für Ihre Angehörigen kein eigenes Kundenkonto im Portal anlegen.
    Da auf den Belegen der Name des "Patienten" steht, und unser System diesen Namen automatisch einliest, genügt es wenn Sie selbst die Belege für Ihre Familie (für alle versicherten Personen Ihres Vertrages) einreichen, wenn alle unter derselben Polizzennummer versichert sind.

    Ich finde nirgends eine Übersicht mit meinen Einreichungen. Wo kann ich sie finden?

    Eine derartige Übersicht über historische Einreichungen steht Ihnen im Portal derzeit nicht zur Verfügung.

    Ab Juli 2017 werden Ihnen im "Postfach" Ihre über das Portal eingereichten Dokumente mit einem Bearbeitungsstatus dargestellt.

    Ich habe eingereicht, erhalte jedoch keine Abrechnung.

    Nur der Versicherungsnehmer darf die Abrechnung erhalten.
    Wird eine Leistung durch eine versicherte Person eingereicht, erhält dennoch ausschließlich der Versicherungsnehmer die Abrechnung.

    Es werden alle Abrechnungen (aller Einreichungskanäle) im Portal ins Postfach gestellt.

    Warum erhalte ich die Abrechnung auf Papier, wenn ich über das Portal einreiche?

    Der Versandweg wird von der Sachbearbeiterin des Leistungsfalles bestimmt. Der Regelfall ist, dass kein Papier erzeugt wird, wenn eine Einreichung über das Portal stattfindet.

    Wenn man das Portal über ein Smartphone besucht, kann man nur die Kamera auswählen bzw. wird nur die Kamera ausgewählt um Dokumente hochzuladen.

    Der Zugriff auf Kamera / Dropbox / andere Dienste auf Ihrem Smartphone wird durch ihre installierten und auf dem Smartphone frei gegebenen / eingerichteten Dienste und Apps geregelt. Dies ist keine Funktion des Kundenportals.