Telemedizin FAQ ab 01.07.2021

Häufige Fragen zur telemedizinischen Videoberatung

  • Wer kann die Buchung mit Direktverrechnung in Anspruch nehmen?
    close close

    Die Direktverrechnung steht jenen KundInnen mit Merkur-Kundenportalzugang zur Verfügung, die einen Merkur-Gesundheitsversicherungs-Tarif der Serie H ab 01.07.2021 inkl. ausreichendem ambulanten Höchstsatz haben und kein Leistungsausschluss vorliegt.

  • Wer kann die Buchung mit Rechnung in Anspruch nehmen?
    close close

    Die Buchung über den Button "Rechnung" steht allen KundInnen mit Kundenportalzugang und einem Merkur-Gesundheitsversicherungs-Tarif zur Verfügung. Im Anschluss an die Konsultation erhalten Sie eine Rechnung, die von Ihnen selbst vollständig zu begleichen ist. In weiterer Folge ist eine Einreichung der Rechnung zur Rückverrechnung mit der Merkur Versicherung nur möglich, wenn Sie einen ambulanten Tarif inkl. ausreichendem Höchstsatz und ohne entsprechenden Leistungsausschluss haben bzw. nach vorangegangener Einreichung bei ihrer Sozialversicherung. 

  • Um wie viel wird der Höchstsatz bei der Direktverrechnung reduziert (hier ist keine Einreichung der Rechnung bei der gesetzlichen Sozialversicherung möglich) bzw. wie hoch sind die Kosten bei der Buchung über den Button "Rechnung" (hier ist im Anschluss eine Einreichung der Rechnung bei der gesetzlichen Sozialversicherung möglich)?
    close close

    Termin beim Allgemeinmediziner: 45€ </br>
    Termin beim Kinderarzt: 60€ 

  • Wie viel erstattet die gesetzliche Sozialversicherung?
    close close

    Der Erstattungsbetrag kann der Höhe nach variieren. Wenden Sie sich bitte direkt an Ihre gesetzliche Sozialversicherung. 

  • Bei welchen Ärzten kann ich einen Termin vereinbaren?
    close close

    Die Auswahl der Ärzte finden Sie hier.

  • Wer ist der Anbieter des telemedizinischen Services?
    close close

    Der telemedizinische Service wird von der 1health GmbH angeboten. Es bestehen keine Verträge zwischen der Merkur Versicherung und den teilnehmenden Ärzten. Die Ärzte werden von unserem Kooperationspartner 1health GmbH ausgewählt.

  • Wer ist Latido?
    close close

    Die Latido Health Tech GmbH stellt für unseren Kooperationspartner 1health GmbH jene Buchungsplattform zur Verfügung, die die Online Terminvereinbarung und Inanspruchnahme des telemedizinischen Services ermöglicht.

  • Werden von der Merkur Versicherung Daten weitergegeben?
    close close

    Nach der Auswahl "Direktverrechnung" bzw. "Rechnung" erhalten Sie eine Übersicht über die an den Arzt (Latido ist Auftragsverarbeiter) weitergegebenen Daten. Erst, wenn Sie dieser zustimmen, verlassen die Daten Ihr Gerät und werden von Latido erhoben und verarbeitet.

  • Erhält die Merkur Versicherung Gesundheitsdaten von 1health bzw. dem Arzt?
    close close

    Bei der Direktverrechnung bzw. durch die eingereichte Rechnung erhält die Merkur Versicherung jene Informationen über die stattgefundene Konsultation, die auf der Rechnung ersichtlich sind. Sollten zur Abrechnung nähere Informationen benötigt werden, ist die Merkur Versicherung berechtigt, diese beim Arzt einzuholen.

  • Ich habe Symptome einer Coronainfektion, was soll ich tun?
    close close

    Wenn Sie befürchten, an Corona erkrankt zu sein, wenden Sie sich in Abstimmung mit den Behörden bitte an die Gesundheitshotline 1450. 

Telemedizin FAQ ab 01.07.2021 weitere FAQ

Hilfe - weitere FAQ

Weitere Hilfestellung und häufig gestellte Fragen finden Sie auf den Hilfe Seiten von 1health.